Spendenaufruf für Arzneimittel

Liebe Freunde, Liebe Bürger,

wir möchten uns bei Ihnen vielmals für die zahlreichen Spenden letzte Woche bedanken! Diese wurden erfolgreich in die Ukraine geliefert und sind bereits auf dem Weg in die Kriegsregionen. Nun machen wir weiter und bleiben vorerst im Bereich der dringendst benötigten medizinischen Versorgung. Im Moment sind auch viele onkologische Kinderkrankenhäuser am Mangel der Medikamente betroffen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, uns finanziell bei dieser wichtigen Hilfeleistung zu unterstützen, wären wir Ihnen sehr dankbar. So können wir eine größere Menge an notwendigen Arzneimitteln einkaufen und diese direkt in die ukrainischen Krankenhäuser /Kinderkrankenhäuser ausliefern. Die nächste Lieferung ist für die darauffolgende Woche geplant. Herr Schnapka fährt selbst an die polnisch-ukrainsche Grenze und führt die  Übergabe durch. Ihre Geldspende können Sie an das folgende Spendenkonto überweisen:

Meducare-Stiftung bei der Bank für Sozialwirtschaft Stuttgart IBAN: DE91 6012 0500 0008 7407 00 BIC: BFSWDE33STG Verwendungszweck: MC232 Nothilfe: Ukraine (Medizin)
Bei Bedarf bekommen Sie eine Spendenquittung.
ZUSAMMEN SIND WIR STARK. HELFEN SIE MIT! Ihre Filstal Apotheke in Süßen

Infos:

http://www.suessen.de

info@suessen.de

 

Mehr infos

zurück zur Übersicht

powered by webEdition CMS